Diese Hunde besuchen regelmäßig unsere Hundeschule und suchen ein Zuhause

Rose besucht uns regelmäßig, mit Ihrer Pflegemama,  in der Hundeschule . Rose ist eher unsicher und braucht souveräne Menschen die ihr die nötige Sicherheit geben. Sie bindet sich sehr stark an ihre Menschen, was einerseits von Vorteil ist da sie mit ihren Menschen dann durch dick und dünn geht und alles für sie macht und so auch gut trainierbar ist, der Nachteil besteht darin, das sie Ihre Menschen dann auch beschützt wenn ihr jemand nicht so geheuer ist. Bei Menschen die sie kennt und weiß das sie „ungefährlich“ sind ist alles kein Problem. Deswegen braucht sie Souveräne Menschen die ihr erklären das „ihr“ Mensch alles im Griff hat. bei Hunden entscheidet die Sympathie, Rose läuft aber Problemlos an anderen Hunden vorbei und möchte eigentlich nichts von ihnen Wissen, sie braucht und Interessiert sich nicht für andere Hunde fügt sich aber gut, mit den Hunden auf ihrer Pflegestelle ein. Ansonsten hat sie nur gute Eigenschaften, wie schon gesagt geht sie mit ihren Menschen durch dick und dünn, man kann mit ihr lange Spaziergänge machen aber Rose begnügt sich auch mal einen Tag mit nur Kuscheleinheiten auf der Couch. Sie kann schon sehr viel Grundgehorsam, läuft super an der Leine und lässt sich super aus allen Situationen raus rufen. Alleine bleiben kann sie auch. Ein toller Hund der souveräne Menschen sucht die ihr die nötige Sicherheit geben und ihr nett und Konsequent die Regeln unserer Welt erklären. 

Rose wird über den Verein 4 Animnals vermittelt. Hier geht es zum Verein 4-Animals 

Wer mehr über Rose erfahren möchte kann gerne ihr Tagebuch auf Facebook folgen. Hier gehts zum Tagebuch