Ist für Ihren Hund der Tierarztbesuch der reinste Horror? Verkriecht er sich beim Anblick von Ohren- oder Augentropfen direkt unter dem Sofa? Wird die einfache Fell- und Körperpflege oder einfach nur eine Zecke entfernen jedes Mal wieder zu einem Kampf?

Medical Training ist die Lösung. Wir helfen Ihnen dabei etwas an diesen anstrengenden Situationen zu ändern und Stress und Ängste abzubauen. Da insbesondere die medizinische Versorgung Ihres Hundes Lebensnotwendig sein kann, ist es uns ein besonderes Anliegen den Hunden und ihren Menschen bei der Verarbeitung von schlechten Erfahrungen in diesem Kontext zu helfen. Aber auch Hunde und besonders Welpen, die bisher in ihrem Leben noch nicht behandelt werden mussten, bereiten wir auf seinen ersten Tierarztbesuch vor und wird mit den üblichen Maßnahmen zur Fell- und Körperpflege spielerisch vertraut gemacht.

Wir bieten diese Kurse auch für Tierarztpraxen und Vereine an

Hier sieht man Aiko´s Training beim Augen tropfen.

Aiko zieht den Trichter gerne an, trotz OP

Training mit einem Tierheimhund